Unsere nächsten Termine

 

Kursberatung

Image

Dietlinde Schmaußer

Telefon 089/54 58 05-18

sekretariat@muenchner-bildungswerk.de

Theologiestudium

Image

 

Drei Trimester von Oktober 2017 bis Juli 2018

 

 

 

 

Flyer herunterladen

 

Vorlesungsverzeichnis 2017/18

Stöbern Sie
in allen Studienangeboten:

Image

Vorlesungsverzeichnis herunterladen

Münchner Seniorenakademie

Studieren ab 55 Jahren

Studieren mit und ohne Abitur

Gemeinsam den Horizont erweitern


 

 

Theologiestudium

Studiengruppe Theologie

Einblicke in theologische Themen

Image

Die Beschäftigung mit Glaube, Religion und Gottesvorstellungen begleiten den Menschen seit Urzeiten. Immer wieder begegnen einen die Frage nach dem Gottesbild, nach den zentralen Aussagen seines Glaubens und der Bedeutung für das alltägliche Leben. Das neue Angebot der Münchner Seniorenakademie möchte in der Studiengruppe Theologie diesen Fragen explizit nachgehen. Zusammen mit namhaften Referenten wird in drei Trimestern mit jeweils 8 Treffen der Bogen vom Aufbau der Bibel, deren zentralen Aussagen über die wesentlichen Glaubenssätze bis hin zu geschichtlichen Ereignissen und ethischen Fragestellungen gespannt.
Es besteht auch die Möglichkeit durch die Teilnahme an der Studiengruppe Theologie den Würzburger Kurs "Theologie im Fernkurs" (http://www.thif-muenchen.de/) zu absolvieren. Das Angebot der Seniorenakademie dient als Begleitung und Vertiefung des Fernkurses.

1. Trimester
Die Bibel lesen - denken - verstehen
18.10.2017 - 13.12.2017

2. Trimester
Christlichr Glaube im Spiegel der Weltreligionen
10.01.2018 - 07.03.2018

3. Trimester
Wie Glaube konkret wird. Geschichte - Gottesdienst - Lebensführung
11.04.2018 - 13.06.2018

Kursort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München

Kurszeiten: Mittwoch 18.00 - 20.30 Uhr
Die Kursgebühr in Höhe von 600,00 € wird in einer Summe im Oktober 2017 zur Zahlung fällig.

Image

1. Trimester

Von Abraham bis Zölibat

Die Bibel lesen – durchdenken – verstehen

Die Heilige Schrift ist für Christen weltweit ihre grundlegende Urkunde. Das 1. Trimester nimmt das Buch der Bücher theologisch neu in den Blick. Welche Geschichten stecken hinter den Texten? Wie und wann sind diese entstanden? Wie können so uralte Texte heute noch von Interesse sein? Wie ist die Einheit von Altem und Neuem Testament zu verstehen?
Image

Zeit: Mittwoch, 18.00 – 20.30 Uhr

Image

Referent Prof. Dr. Christoph Levin,

Dozent für das Alte Testament

 

Image

Referentin Dipl.-Theol. Maria Rößner,

Dozentin für das Neue Testament

 

 

18.10.2017 Entstehung und richtige Auslegung der Bibel (Levin)
25.10.2017 Die ersten fünf Bücher der Bibel und die Gesetze Israels (Levin)
08.11.2017 Von Propheten und Geschichtsschreibern (Levin)
15.11.2017 Die Weisheitsliteratur Israels und die Psalmen (Levin)
22.11.2017 Der historische Jesus vs. der Jesus des Neuen Testaments (Rößner)
29.11.2017 Die vier Evangelien – Gemeinsamkeiten und Widersprüche (Rößner)
06.12.2017 Der Laden läuft (nicht) – Apostelgeschichte vs. Paulus (Rößner)
13.12.2017 Das ungeliebte Kind –Die Johannes offenbarung (Rößner)

Ein Drehbuch für den Weltuntergang?

Die Johannesapokalypse

Drachen, phantastische Welten und bizarre Bilder – das letzte Buch der Bibel schreibt nicht nur über, sondern wirkt auf viele Menschen auch wie ein Buch mit sieben Siegeln. Der vierteilige Lektürekurs will diese Versieglung aufbrechen und lädt dazu ein, in die Gedankenwelt der Johannesapokalypse einzutauchen. Der Blick auf die zeit- historische Situation dieser Texte dient dabei als Schlüssel zum Verständnis. Mit diesen Erarbeitungen erschließen sich die Schreckens- und Hoffnungsvisionen des Sehers von Patmos dem heutigen Leser und führen zu einem neuen Blick auf das alte Thema Weltuntergang und Apokalypse. Diese Bibelwerkstatt richtet sich an alle, die Interesse haben intensiv über biblischen Texten zu tüfteln, darüber nachzudenken und zu diskutieren.

ImageReferent Dr. Robert Mucha,

Dozent für Theologie
Zeit: Mi 8.11./15.11./22.11./29.11.2017
18.30 – 20.30 Uhr
Kursort:Münchner Bildungswerk, Dachauer Str. 5, 80335 München (S-/U-Bahn Hbf.)
Kursgebühr: 62,– Euro

Image