Ludwig van Beethoven zum 250. Geburtstag

Sonderreihe Musikgeschichte

Beethoven ist nach Haydn und Mozart der letzte Großmeister der Wiener Klassik und zugleich der entscheidende Wegbereiter der Romantik. Seine Symphonien sind nicht mehr nur niveauvolle Unterhaltungsmusik für ein aristokratisches oder großbürgerliches Publikum, sondern "Volksreden an die Menschheit" (Adorno), durchdrungen von den Ideen der Französischen Revolution und des deutschen Idealismus. Zugleich repräsentiert er einen neuen Typus des sendungsbewußten, sich für sein Werk aufopfernden Künstlers.
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk 2. Stock, Dachauer Str. 5, 80335 München
Kursgebühr 75,00 €
Doz.: Thomas Krehahn
<< Zurück