Es lebe die Freiheit - Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Sonderreihe Geschichte

Nicht nur im Vorfeld, auch in der Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gab es Menschen, die den Mut hatten, sich dem Regime zu widersetzen. Diesen Menschen, ihrem Herkommen, ihren Motiven und Lebensläufen widmet sich die Sonderreihe. Nach einer Einführung zu Aufbau und Struktur des NS-Apparats fragt die Vorlesung nach denen, welche Widerstand leisteten - auf vielfältige Weise und aus sehr unterschiedlichen Hintergründen: so wie die Studenten der Weißen Rose, aber auch heute eher unbekannte Widerständler wie Walter Klingenbeck.

Am letzten Termin findet eine Exkursion auf den Münchner Spuren von Widerstand gegen den Nationalsozialismus statt.

08.01.2019 Nationalsozialismus - Aufstieg und Etablierung des Unrechtsstaats
15.01.2019 Verschärfung der Verfolgung
22.01.2019 Widerstand in der Zeit vor dem Krieg
29.01.2019 Widerstand als Reaktion auf den Krieg
05.02.2019 Die Weiße Rose
12.02.2019 Exkursion Auf den Spuren des Widerstands in München


Termine: 5x dienstags, ab 08.01.2019 jeweils 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Straße 5, 80335 München
Kursgebühr 87,00 €
Doz.: Nathalie Jacobsen M.A.
<< Zurück