Baustein 2: Freiwillige begleiten und integrieren

Freiwilligenmanagement praktisch

Findet eine Organisation heraus, was neue Freiwillige antreibt, was sie motiviert, dann sollte es ein Leichtes sein, ihnen das passende Umfeld durch ein entsprechendes Freiwilligen-Management zur Verfügung zu stellen: Wie wollen diese eingeführt und begleitet werden, welche Art an Unterstützung oder auch Qualifikation fordern oder benötigen sie, welche Rahmenbedingungen wünschen sie sich und was will und kann die Organisation bieten? Wie ist es mit den Themen Anerkennung, Beteiligung und dem Verhältnis von Freiwilligen und Beruflichen?
Die Leitfrage für den zweiten Baustein lautet: Was fördert das Interesse und unterstützt die Motivation von Freiwilligen, sich zu engagieren - und wie kann die Organisation diese beeinflussen und erhalten? Besondere Bedeutung kommen hier Funktion, Rolle und dem Aufgabenprofil der sog. Freiwilligenkoordinator/-innen zu.
Kooperationspartner ist FöBE, die Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement, München
Bitte Sonderprospekt anfordern.
Termin: Dienstag, 19.02.2019 von 09.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Straße 5, 80335 München
ermäßigt für Ehrenamtliche 30,00 €
Kursgebühr 60,00 €
Karin Wimmer-Billeter,
Dr. Gerlinde Wouters,
Ref.: Heinz Janning
<< Zurück