Wenn Dich einer auf die rechte Wange schlägt...-

Das gewaltfreie Handeln Jesu in der Bergpredigt.

Die Bergpredigt aus dem Mt-Evangelium bildet die Grundlage für die Botschaft Jesu vom angebrochenen Reich Gottes hier und jetzt auf Erden. Sie beschreibt jenes Handeln, das dieser neuen Welt Gottes der Gerechtigkeit, der Solidarität und des Friedens entspricht - ein Handeln, das auch politische Auswirkungen hat. Im Vortrag geht es um einen entscheidenden und immer noch sehr aktuellen Baustein daraus: Die überraschende Umgangsweise Jesu mit Gewalt (Mt 5, 38-42)

Termin: Donnerstag, 28.03.2019 von 19.30-21.00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrzentrum St. Ignatius (U 6 Haderner Stern), Guardinistraße 83, 81375 München
Ref.: Pfarrer Charles Borg-Manché
<< Zurück