Religionsrundgänge in München

Bahá’í, Koptisches Christentum und Sikhismus

Rund 70 verschiedene Glaubensgemeinschaften lassen sich in München finden. Im Sinne eines interreligiösen Dialogs werden insgesamt vier Kurzexkursionen an vier Tagen zu Stätten ausgewählter Glaubensgemeinschaften im Münchner Stadtgebiet unternommen. Dort begegnen Sie verschiedenen Religionsvertretern erfahren im Austausch interessante Grundinformationen über den jeweiligen Glauben und seine Praxis.

2. Termin: Treffen mit Vertretern der Bahá'i-Gemeinde Münchens, Begegnung mit ägyptischen Kopten in der Kirche St. Mina mit Teilnahme am Schlussteil einer koptischen Messe und Gespräch mit dem dortigen Pater, dann Besuch eines Sikh-Tempels und Einführung in die Religion der indischen Sikh.

weitere Termine:

Dienstag, 26.03.2019, 17:30 Uhr, liberales Judentum und Yezidentum
Mittwoch, 10.04.2019, 17:45 Uhr, Buddhismus, Islam/Aleviten und Abschluss der Rundgänge

Die Exkursionstermine müssen jeweils einzeln gebucht werden!

Die Teilnehmenden benötigen ein MVV-Ticket.

Leitung: Helmut Asam, Dipl.Ing. (FH), Experte für Religionsgeschichte zw. Donau und Alpen
Benedikt Löw, Mag. Theol., Referent für Theologie
Termin: Samstag, 16.03.2019 von 09.30-13.30 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrheim St. Michael, Berg-am-Laim (U2/U7 Josephsburg)
Kursgebühr ermäßigt (Azubis in Schule, Studium und Beruf wie München-Pass) 3,00 €
Kursgebühr 11,00 €
Ansprechpartner: Mag. Benedikt Löw,
Ref.: Helmut Asam
<< Zurück