Brannte nicht unser Herz in uns? (Lk 24,32)

Besinnungstag im Kloster Reisach

Ein Besinnungstag im Kloster Reisach ist eine eintägige Veranstaltung, die sowohl samstags als auch sonntags angeboten wird und an beiden Tagen unter demselben Thema steht. Ein Besinnungstag ist geprägt von der Stille des Klosters, von Gebet und Gesang sowie geistlichen Impulsen von P. Lukasz Steinert OCD.
Mit einem Gottesdienst schließt der Besinnungstag ab.

Ein Besinnungstag beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr.

Für Verpflegung ist gesorgt, um Spenden wird gebeten.
Wenn Sie mit dem Zug anreisen, holen wir Sie auf Anfrage gerne am Bahnhof Oberaudorf ab und bringen Sie nach der Veranstaltung wieder zum Bahnhof zurück.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter
Telefon: 08033-1659
oder
E-Mail: besinnungstag@kloster-reisach.de


Veranstalter: Pfarrverband Oberes Inntal, Karmelitenkloster Reisach, Bildungswerk Rosenheim e.V., Münchner Bildungswerk e.V.
Beginn ist um 19.00 Uhr mit einer altkirchlichen Lichtvesper in der Alt-Katholischen Kirche St. Willibrord, Blumenstraße 36, 80331 München (nähe Sendlinger Tor, zwischen Hauptfeuerwache und Marionettentheater). Danach gibt es Möglichkeit zur Begnung, Vortrag und Austausch.
Termin: Sonntag, 26.05.2019 von 10.00-18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Karmelitenkloster Reisach, Klosterweg 20, 83080 München
Leitung: P. Lukasz OCD Steinert
<< Zurück