Kirche und Künstler

Stadrundgang

Die Asamkirche und das Hackenviertel
Unmittelbar neben dem eigenen Wohnhaus erbauten die Brüder Egid Quirin und Cosmas Damian Asam von 1733 bis 1746 eine Privatkirche. Besuchen Sie einen der grandiosesten Sakralräume Süddeutschlands und folgen Sie den Spuren weiterer Handwerker und Künstler wie Ignaz Günther und Johann Baptist Straub, die traditionell im Hackenviertel wohnten.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
MVV U-Bahn Sendlinger Tor
Termin: Dienstag, 28.05.2019 von 17.00-18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Asamkirche, St. Johann Nepomuk, unter der Orgelempore
Kursgebühr 9,00 €
Ref.: Ingrid Kubillus M.A.
<< Zurück