Der Libanon

Ein Land im Spannungsfeld von Bürgerkrieg, Flucht und Vertreibung

Der Libanon hat derzeit - im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl - weltweit die meisten Geflüchteten aufgenommen. Erfahren Sie an diesem Abend mehr über die aktuelle Situation im Land. Thematisiert wird u.a.:
- Die Aufnahme von syrischen und palästinensischen Flüchtlingen
- Die immer noch spürbaren Spuren des Bürgerkriegs (1975 bis 1990)
- Wie zivile Kräfte bisher einen neuen Bürgerkrieg verhindern konnten

Clemens Ronnefeldt hat in seiner Funktion als Friedensreferent beim Internationalen Versöhnungsbund viele Organisationen und Einzelpersonen im Libanon besucht und wird anhand von Bildern über die aktuelle Lage vor Ort informieren.
Zusammen mit Fachbereich Theologie und Ethik des Münchner Bildungswerks und Arrival Aid





Termin: Mittwoch, 22.01.2020 von 19.30-21.00 Uhr
Veranstaltungsort: EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80 Rgb/ II/211/212, 80336 München
Referent Clemens Ronnefeldt
<< Zurück