Meine Eltern waren nicht wirklich da

Workshop zu abwesenden Eltern als Folge von Kriegen

Nicht selten kommt Menschen erst spät in ihrem Leben zu Bewusstsein, dass ihre Eltern nicht wirklich für sie da waren und wie sehr Ihnen die Anwesenheit der Eltern gefehlt hat. Dies kann sehr unterschiedliche Gründe gehabt haben, z.B. Väter, die nicht aus dem Krieg zurückkamen. Aber auch wenn Eltern körperlich da waren, standen sie häufig unter starken Belastungen durch Erlebnisse im Krieg oder dem Verlust der Heimat, waren durch den Zusammenbruch ihres ideologischen Weltbildes gebrochen oder sehr mit dem Wiederaufbau beschäftigt. In solchen Fällen waren Eltern „blass“, und ihre Kinder bekamen zu wenig Aufmerksamkeit. In diesem Seminar spüren Sie diesen Erfahrungen nach, haben Gelegenheit, sich zu Ihren Erfahrungen auszutauschen und bekommen aus kompetenter Hand Hintergrundinformationen zu den Auswirkungen solcher Abwesenheiten.
Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk München
e.V. und LebensMutig – Gesellschaft für Biografiearbeit e.V.
Anmeldung im Evangelischen Bildungswerk, Tel:.: 55 25 80-0;
Termin: Dienstag, 05.11.2019 von 17.30-20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Münchner Bildungswerk, Dachauer Strasse 5, 80335 München
Kursgebühr 12,00 €
Karin Wimmer-Billeter,
Melanie Sommer M.A.,
Ref.: Dr. Jürgen Müller-Hohagen
Abgesagt
<< Zurück