Zeichen - Zeichnen - Zeichnung

Strich- und Drahtzeichnungen

Ein guter Zeichner kann mit Bleistift und Skizzenbuch beinahe überall in die eigene Kunstwelt eintauchen und so seine Eindrücke individuell ausdrücken. Gedachtes lässt sich zeichnerisch sichtbar machen. Die Zeichnung gilt aber auch als eine Voraussetzung für die Malerei. Die Bewegungen der Hand, die Zeichenkohle oder Pinsel führt, unterscheiden sich nur unwesentlich. Sie lernen im Kurs das beobachtende Abzeichnen, das intuitiv-experimentelle Zeichnen innerer Impressionen sowie die handwerkliche Seite im Umgang mit Stiften. Proportionsregeln und Komposition einer Zeichnung sind ebenfalls Inhalte des Programms.
Für Einsteiger_innen und Fortgeschrittene
Diplom möglich

Material: Fineliner, Papier. Weiteres wird am ersten Kurstag besprochen.
Veranstaltungsort: Botanikum, Glashaus 12
Kursgebühr 269,00 €
Dozent: Gerhard Marquard
<< Zurück