Fernes liegt oft nah

Politik und Kulturgeschichte

Bellezza und Beauté - Italien und Frankreich als Inspiration für Bayern
Die Einflüsse Italiens und Frankreichs sind in Bayern seit Jahrhunderten vielschichtig sichtbar und prägend bis heute. Nicht nur Kunst und Kultur, auch Küche, Sprache und Sitten haben oftmals ihre Wurzeln in den beiden großen Kulturnationen. Exkursionen in verschiedene Museen und ein Altstadtrundgang verdeutlichen diese Einflüsse.
Referentin Martina Sepp M.A.,
Dozentin für Kunstgeschichte

Brennpunkte der Weltpolitik
Europa und die internationale Staatengemeinschaft sehen sich großen Herausforderungen gegenüber. Gemeinschaftliches Handeln ist mehr denn je gefordert. Neben Krieg, Hunger und Vertreibung führen immer mehr Klimaveränderungen zu Migrationsbewegungen. Die Vorlesungsreihe beschäftigt sich eingehend mit Brennpunkten der Weltpolitik und beleuchtet sie objektiv von verschiedenen Seiten.
Referent Jochen Zellner M.A.
u. a. Dozentinnen und Dozenten für Politik der Europäischen Akademie Bayern


In diesem Semester hören Sie jeweils zehn Vorlesungen in Politik und Kulturgeschichte. Pro Tag an dem Sie studieren hören Sie zwei Vorlesungen à 90 Minuten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.muenchner-seniorenakademie.de. Wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter 089 54 58 05-18.

Das Seniorenstudium findet in Kooperation mit dem Bürgerhaus Gräfelfing statt.
Bildnachweis
©panthermedia.net_koya_B9978737
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Gräfelfing, Bahnhofsplatz 1, 82166 München
Kursgebühr 112,50 €
Doz.: Europäische Akademie e.V.,
Doz.: Martina Sepp M.A.,
Stb: Andrea Plasse
<< Zurück