Wohnen mit leichtem Gepäck

Reihe: Wohnen - Sorgen -Vorsorgen

Wer sich Gedanken über sein Wohnen im Alter macht, wird früher oder später feststellen, wie viele Dinge sich im Laufe des Lebens in Haus oder Wohnung angesammelt haben, die einen ‚seniorengerechten' Alltag erheblich erschweren. Teppiche können zu Stolperfallen, Bücherregale zu Staubfallen werden. Vor allem bei dem Wunsch, sich kleiner zu setzen, gilt es, Ballast abzuwerfen und sich - oft schweren Herzens - von Dingen zu trennen, die einem lieb und teuer sind. Am 4. Abend fragen wir: Aber wohin mit all den Sachen? Braucht man wirklich alles, was man hat? Und: Hat man alles, was man braucht?


Bitte Sondersprospekt anfordern.
Dieses Seminar ist Teil des Projekts Werkstatt Wohnen 50plus.
Termin: Donnerstag, 17.06.2021 von 18.00-20.00 Uhr
Veranstaltungsort: Zoom München
Kursgebühr 10,00 €
ermäßigt für Inhaber des Münchenpass 5,00 €
Sabine Sautter,
Referentin Karin Nell,
Kursleitung Karin Wimmer-Billeter
<< Zurück