Anregungen und Aktivieren in Zeiten von Corona

Fortbildung für Seniorenbegleiter_innen und Demenzhelfer_innen

Für an Demenz erkrankte Menschen ist der normale Alltag oftmals schon eine große Herausforderung. In Zeiten von Corona ist dies nochmals erschwert mit Einschränkungen von sozialen Kontakten. Es ist schwieriger geworden, Betreuungsaktivitäten ohne gewohnten Körperkontakt durchzuführen.
Was ist möglich trotz Corona? Mit Impulsen wie einen etwas anderer Spaziergang, und Aktivierungen mit Materialien aus der Natur, können für den Alltag wieder neue Ideen gesammelt und ausprobiert werden.
Termin: Freitag, 02.07.2021 von 09.30-17.00 Uhr
Veranstaltungsort: MBW, Dachauer Straße 5/II, 80335 München
Kursgebühr 45,00 €
ermäßigt für Ehrenamtliche 25,00 €
Ref.: Klara Hochmuth
<< Zurück